Latest product reviews
ARCHOS 50 Diamond
ARCHOS GamePad2
ARCHOS
Smartphones
ARCHOS
TV Connect
ARCHOS 101 XS

A A A
Avatar

Please consider registering
Guest

Search

— Forum Scope —






— Match —





— Forum Options —





Minimum search word length is 3 characters - maximum search word length is 84 characters

Register Lost password?

ClockworkMod (CWM) Recovery easy install for RK3066 and RK3188 -- TWRP/CWM Flash-Tool and root for RK3288

 Please donate to support OMA and CrewRKTablets firmware work, thank you !

sp_Feed sp_TopicIcon
Nand Fix from Oma CWM
Avatar
sweet apple
New Member
Forum Posts: 3
Member Since:
2014/09/28
sp_UserOfflineSmall Offline
1
2014/09/28 - 19:26
sp_Permalink sp_Print

Hallo,

 

ich habe mich extra registriert, um mit dem Entwickler dieses CWM in Verbindung zu treten

http://crewrktablets.arctablet.com/?p=1913

 

Und zwar habe ich das Ganze auf ein I.Onik TP8 1500DC installiert. Den Kernel dazu gabs auf der Webseite von I.Onik. das Tablet lĂ€uft. Allerdings zickt das CWM herum und gibt diverse Fehlermeldungen heraus, daß diese oder jene Partition nicht gefunden wird. Nun habe ich nochmal genauer gelesen und habe die Sache mit dem Nand-Fix gefunden.

 

Meine Frage: Kann man den Nand-Fix auch nachtrÀglich installieren oder wird da der gesamte Speicher formatiert? Ich habe das Tablet gut eintgerichtet und möchte keine Daten verlieren.

 

Im Übrigen nochmal vielen Dank an OMA. Ohne diese Anleitung wĂ€re das Tablet nĂ€mlich jetzt auf dem Elektroschrott, denn ich hatte das Original OS gleich am ersten Tag durch herumspielen zerschossen und brauchte dringend Ersatz.

Avatar
Oma7144

Moderator

Firmware Guru
Forum Posts: 5664
Member Since:
2012/10/06
sp_UserOfflineSmall Offline

Thanks Received: 1266
2
2014/09/28 - 22:53
sp_Permalink sp_Print

Der NAND fix formatiert die User-Partitionen. Danach ist alles weg.

Was möchtest du denn in der CWM machen?

Den Kernel hĂ€tte ich gerne fĂŒr unser Archiv. Danke.

- Oma -

Avatar
sweet apple
New Member
Forum Posts: 3
Member Since:
2014/09/28
sp_UserOfflineSmall Offline
3
2014/09/29 - 00:20
sp_Permalink sp_Print

Oma7144 said
Der NAND fix formatiert die User-Partitionen. Danach ist alles weg.

Was möchtest du denn in der CWM machen?

Den Kernel hĂ€tte ich gerne fĂŒr unser Archiv. Danke.

- Oma -

Na ja, vor allem möchte ich Backups und Restores machen weil ich viel am System herumspiele und gerne auch mal das OS zerschieße. Wenn der NAND-Fix die User Partition löscht, werde ich wohl auf Backsups via Recovery verzichten mĂŒssen und stattdessen per ADB Backups ziehen. Schade. Das ZurĂŒckspielen des Backups setzt dann natĂŒrlich immer ein laufendes System vorraus, was die Sache etwas komplizierter macht, wenn Android platt ist.

Den Kernel vom TP8 (Dual Core) 1500DC gibts hier:

http://service.i-onik.de/TP8-1500DC%20metal/

Sweet Apple

Avatar
Oma7144

Moderator

Firmware Guru
Forum Posts: 5664
Member Since:
2012/10/06
sp_UserOfflineSmall Offline

Thanks Received: 1266
4
2014/09/29 - 07:19
sp_Permalink sp_Print sp_EditHistory

Ok, danke. Kernel ist jetzt im Archiv: http://crewrktablets.arctablet.com/?wpfb_dl=2147

Zur weiteren Dokumentation: mußtest du was anpassen (z.B. Rotation)?

Der NAND fix ist nur dafĂŒr da, bei der ersten Installation des Builds die User-Partitionen zu formatieren. Mehr nicht. Die Fehlermeldungen dabei sind irrelevant, da die CWM logischerweise keine last logs finden kann.

Was passiert denn, wenn du in die CWM bootest (per adb oder reboot app)?

- Oma -


Avatar
sweet apple
New Member
Forum Posts: 3
Member Since:
2014/09/28
sp_UserOfflineSmall Offline
5
2014/09/29 - 12:34
sp_Permalink sp_Print

Ich musste nichts weiter anpassen. Die Installation vierlief aber nicht reibungslos. Das Tablet bootete immer wieder ins CWM. Habs dann so gemacht, wie es in Deiner Anleitung als Alternative stand und habe die Generic- Stock Recovery genommen und erst nach dem ersten Booten das CWM nachinstalliert.

Das CWM startet mit folgenden Meldungen:

 

E: Can't mount /cache/recovery/command

E: Can't mount /cache/recovery/log

E: Can't open /cache/recovery/log

E: Can't mount /cache/recovery/last_log

E: Can't open /cache/recovery/last_log

SD Card space fre: 10898MB

 

Wenn ich versuche ein Backup zu starten, erscheint zwar die Meldung

Backing up boot image...

 

Aber das wars dann auch schon, es passiert nichts weiter, es wird auch kein Backup erstellt (auf der SD-Karte nachgesehen). Es wird lediglich ein leerer Ordner mit dem aktuellen Datum im Unterordner /clockworkmod/backup angelegt.

Ist nicht weiter schlimm, wÀre ja nett gewesen, wenns funktioniert hÀtte. Ich finds ja schon gut, dass das Tablet wieder lÀuft, nachdem ich das Original-OS zerschossen habe.

Sweet Apple

Avatar
Oma7144

Moderator

Firmware Guru
Forum Posts: 5664
Member Since:
2012/10/06
sp_UserOfflineSmall Offline

Thanks Received: 1266
6
2014/09/29 - 17:02
sp_Permalink sp_Print

Ungewöhnlich. Die CWM funktioniert einwandfrei auf dutzenden von Tabs.

Hast du mal mit den unterschiedlichen mounts "rumgespielt"? Ggf. auch mal die SD-Karte am PC auf Fehler prĂŒfen.

Ansonsten wĂŒrde ich ein Clean-Install vorschlagen, also eraseIDB und Formatierung durch die Stock-Recovery. Dann die CWM flashen (Haken bei parameter und recovery). Backup auf interne und externe SD-Karte testen.

- Oma -

CWM_touch_3.jpgImage Enlarger

 CWM_touch_3a.jpgImage Enlarger

sp_PlupAttachments Attachments
Forum Timezone: Europe/Paris

Most Users Ever Online: 749

Currently Online:
165 Guest(s)

Currently Browsing this Page:
1 Guest(s)


Devices in use: Desktop (134), Phone (31)

Top Posters:

Oma7144: 5664

globula_neagra: 2424

finless: 604

DarthJabba: 551

exelletor: 450

JochenKauz: 450

cracktech: 430

maikal: 394

Newest Members:

Krystian1909

ralfjue

andreyr82

Awer

AwerOne

amsr

Forum Stats:

Groups: 10

Forums: 185

Topics: 5884

Posts: 58438

 

Member Stats:

Guest Posters: 43

Members: 255326

Moderators: 5

Admins: 1

Administrators: admin

Moderators: globula_neagra, exelletor, JochenKauz, Oma7144, cracktech


CrewRKTablets moderators: JochenKauz and Astralix