Latest product reviews
ARCHOS 50 Diamond
ARCHOS GamePad2
ARCHOS
Smartphones
ARCHOS
TV Connect
ARCHOS 101 XS

A A A
Avatar

Please consider registering
Guest

Search

— Forum Scope —






— Match —





— Forum Options —





Minimum search word length is 3 characters - maximum search word length is 84 characters

Register Lost password?

ClockworkMod (CWM) Recovery easy install for RK3066 and RK3188 -- TWRP/CWM Flash-Tool and root for RK3288

 Please donate to support OMA and CrewRKTablets firmware work, thank you !

sp_Feed sp_TopicIcon
JXD S7800B init debuggen?
Bräuchte Hilfe beim Debuggen der Startup-Sequenz des JXD's.
Avatar
Fighter19
New Member
Forum Posts: 2
Member Since:
2016/09/09
sp_UserOfflineSmall Offline
1
2016/09/10 - 00:17
sp_Permalink sp_Print sp_EditHistory

Erstmal servus, liebe Community.
Ich wollte (bevor ich es ganz aufgebe), fragen ob hier jemand vllt. eine Ahnung hat,
wie man das JXD S7800B (abseits von adbd) debuggen kann. Ich vermute eine serielle Schnittstelle sollte auf dem Board verfügbar sein, allerdings sieht das JXD nicht danach aus, als könnte man es wieder zu machen, sollte man es erst einmal aufbekommen haben.
Ich habe mal ein bisschen herumgespielt und habe auch eine funktionierende Recovery zustande bekommen.
Das Problem ist, wenn ich jetzt das volle System (in diesem Fall CM-13.0) booten möchte scheint das init script irgendwo festzustecken. Mein Gerät bleibt einfach am JXD Splash stecken und bewegt sich nicht weiter, genau so wenig startet es in die Recovery neu. Ich weiß zwar nicht wie das Verhalten bei einem Kernel Panic ist, aber ich vermute schon, dass das Gerät neustarten würde (Diese beiden Vermutungen widersprechen sich zwar, darin dass adbd wohl laufen müsste).
Ich habe ebenfalls versucht adbd sehr früh zu starten.
(Ja, ich habe auch korrekt USB (Device Mode?) über die sysfs Geräte Nodes (android_usb) eingeschaltet und die Informationen wie USB Vendor etc. gesetzt).
Was ich noch nicht probiert habe (weil es vermutlich eh keinen Sinn ergibt, ist force_usb_mode auf 2 (Device Mode) zu setzen direkt beim Startup). Ich kann auch den letzten kmsg nicht erhalten, da dass Gerät nicht neustartet. Ich weiß jedoch dass die system partition etc. nicht gemountet sind (aber dass sollte das Gerät doch trotzdem nicht daran hindern adbd auszuführen)?
Ich habe keine Modfikationen am Loader vorgenommen (und hoffe es sind auch keine benötigt).

Danke für eure Aufmerksamkeit.
Ich hoffe jemand kann mir hier weiterhelfen 😀

Avatar
Oma7144

Moderator

Firmware Guru
Forum Posts: 5784
Member Since:
2012/10/06
sp_UserOfflineSmall Offline

Thanks Received: 1281
2
2016/09/10 - 03:29
sp_Permalink sp_Print

Spezialisten für JXD findest du eher auf Dingoonity. Hier sind z.B. funkionierde customer builds, die auch unsere CWM nutzen: http://boards.dingoonity.org/jxd-devices/(s7800)-kitkat-custom-firmware-(android-4-4-4)/

Eine bootende CM13 (Marshmallow) auf einem rk31board habe ich noch nicht gesehen.

- Oma -

Avatar
Fighter19
New Member
Forum Posts: 2
Member Since:
2016/09/09
sp_UserOfflineSmall Offline
3
2016/09/10 - 14:11
sp_Permalink sp_Print

Danke für die Antwort soweit.
Ich vermute halt nur das es ein generelles Rockchip Problem ist.
Und ich dachte mir da ihr scheinbar ROMs baut (und das Forum RK3188 Entwicklung und CRoms heißt)
ihr mir da vllt. ein wenig weiter helfen könntet.
Der Kernel funktioniert ja auch (und ist eben DER Kernel, nur halt vom Source gebaut, der auch von lujji ist, für's JXD)

adbd startet ja auch ohne Probleme in der Recovery.

Und die einzigen großen Unterschiede die ich denke das zwischen einem standart rk31board und dem JXD sind, sind eben der zusätzliche Joystick (jxd_keys oder wie auch der Treiber heißt).

Ich verwende für's bauen ja auch schließlich euren Baum auf github (danke dafür).

Ich denke ich sollte es mal probieren einfach erstmal CM 10 / 11 zu builden, danach kann ich ja noch immer weiter schauen.
Also, danke für alles soweit.

(Soll ich mich zurück melden, sollte ich irgendeinen Fortschritt erzielen?)

Avatar
Oma7144

Moderator

Firmware Guru
Forum Posts: 5784
Member Since:
2012/10/06
sp_UserOfflineSmall Offline

Thanks Received: 1281
4
2016/09/10 - 14:26
sp_Permalink sp_Print

Das sind zu viele Baustellen, die du da versuchst gleichzeitig anzugehen.

Fang mal mit einem funktionierenden Kernel an. Am besten einen, der ohne selinux daherkommt (Jellybean). Das bedingt dann auch, dass du bei einem gen1 loader bleibst.

Auf der Basis bekommst du bestimmt gängige builds von uns zu laufen.

- Oma -

Forum Timezone: Europe/Paris

Most Users Ever Online: 749

Currently Online: hotair1983, Otura, WoldoW1
256 Guest(s)

Currently Browsing this Page:
1 Guest(s)


Devices in use: Desktop (205), Phone (47), Tablet (7)

Top Posters:

Oma7144: 5784

globula_neagra: 2424

finless: 604

DarthJabba: 551

exelletor: 450

JochenKauz: 450

cracktech: 432

maikal: 394

Newest Members:

WoldoW1

WoldoW

twalters81

Vitamindb

paco59

thazel99

Forum Stats:

Groups: 10

Forums: 185

Topics: 5916

Posts: 58855

 

Member Stats:

Guest Posters: 43

Members: 256519

Moderators: 5

Admins: 1

Administrators: admin

Moderators: globula_neagra, exelletor, JochenKauz, Oma7144, cracktech


CrewRKTablets moderators: JochenKauz and Astralix