Latest product reviews
ARCHOS 50 Diamond
ARCHOS GamePad2
ARCHOS
Smartphones
ARCHOS
TV Connect
ARCHOS 101 XS

A A A
Avatar

Please consider registering
Guest

Search

— Forum Scope —






— Match —





— Forum Options —





Minimum search word length is 3 characters - maximum search word length is 84 characters

Register Lost password?

ClockworkMod (CWM) Recovery easy install for RK3066 and RK3188 -- TWRP/CWM Flash-Tool and root for RK3288

 Please donate to support OMA and CrewRKTablets firmware work, thank you !

sp_Feed sp_TopicIcon
HOWTO für X7/8 (Auch für CM10): Oma's JB & Custom Kernel
Avatar
JochenKauz

Moderator

Firmware Guru
Forum Posts: 450
Member Since:
2012/11/19
sp_UserOfflineSmall Offline

Thanks Received: 76
This post is pinned 1
2013/06/11 - 17:59
sp_Permalink sp_Print

Da hier schon so oft nach einer Anleitung gefragt wurde, werde ich einmal versuchen den Stand der TechnikSmile hier zu schildern.

Um Oma's JellyBean 1.2.3 PimpMyRom Edition auf ein NEO X8 mit meinem CustomKernel zu flashen wird folgendes benötigt:
1. Oma JB v1.2.3a
2. Oma JB v1.2 Format NAND.zip
3. Oma_intSD_to_NAND_OTG_fix.zip
4. JK-kernel_308_odys-neox8_201301121601_JB.7z
5. Oma_JB_v1.2_Modell_fix_NEOX_overclocked.zip

Das 7z aus 1. entpackt man auf die Festplatte in ein Verzeichnis. Dabei kommen dann 3 Verzeichnisse heraus.
RKAndroid_v1.29\
rockdev\
USB Driver\

Die Zips "Oma JB v1.2 Format NAND.zip", "Oma_intSD_to_NAND_OTG_fix.zip" und "Oma_JB_v1.2_Modell_fix_NEOX_overclocked.zip" kopiert man auf eine externe SD-Karte und steckst die dann in das X8, sie dürfen nicht entpackt werden. Ohne SD-Karte ist hier jetzt Ende, denn ein Update geht nur mit einer externen SD-Karte.

Das 7z "JK-kernel_308_odys-neox8_201301121601_JB.7z" entpackt man dorthin wo auch schon Oma's JB entpackt wurde. Das enthaltene kernel.img kopiert man in das Verzeichnis rockdev\image und überschreibst damit die dort vorhandene Datei.

Sollte das das erste Odys Tablet sein, welches an diesem Rechner angeschlossen ist, dann wird es jetzt etwas kompliziert, sofern es sich um einen Windows 7 Rechner handelt.

a) Aus dem Verzeichnis RKAndroid_v1.29 muss das RKAndroidTool.exe als Administrator gestartet werden (rechte Maustaste als Administrator ausführen).
b) Das Tablet (mit eingesteckter SD-Karte) an den Strom anschliessen, jedoch das USB-Kabel noch abgesteckt lassen.
c) Das Tablet herunterfahren und eine Büroklammer besorgen.
d) USB-Kabel in das Tablet einstecken, noch nicht in den PC!
e) Tablet auf die Kante stellen, so daß die Lauter/Leiser Wippe oben ist.
f) Die Minustaste drücken und NICHT WIEDER LOSLASSEN!!! Also permanent gedrückt halten.
g) Das USB-Kabel mit dem PC verbinden und rasch mit der Büroklammer auf der Rückseite des Tablets die Reset Taste drücken.
h) Minustaste immer noch gedrückt halten! Nun sollte Windows 7 eine Meldung von sich geben das es versucht einen Treiber zu installieren, dies wird mit einer Fehlermeldung enden. Bei Windows XP wird er nach einem Treiberpfad fragen.
i) Je nach Betriebssystem geht es jetzt unterschiedlich weiter.
Bei Windows 7, in den Gerätemanager gehen und es erscheint oben ein unbekanntes Gerät.
j) Rechte Maustaste auf dem unbekannten Gerät und "Treibersoftware aktualisieren" auswählen, dann auf dem "Computer nach Treibersoftware suchen" anwählen.
k) In das Verzeichnis "USB Driver" wechseln und sich das passende Unterverzeichnis wählen , z.B. bei Windows 7 64Bit: "USB Driver\amd64\win7\", bei Windows 7 32Bit "USB Driver\x86\win7\"
l) Jetzt sollte er den Treiber installieren und das am Anfang gestartete RKAndroid Tool sollte ein "FOUND..." melden.
m) Jetzt darf die Minus-Taste losgelassen werden.

Bei Windows XP entfällt Schritt j-l da der Treiberdialog direkt das Verzeichnis haben will, z.B. "USB Driver\x86\xp\"

Das war der schwierigste Teil.
n) Im RKAndroid Tool, zusätzlich zu den schon gesetzten Haken, oben Haken bei Loader reinmachen.
o) EraseIDB anklicken und warten bis das OK kommt.
p) Nun Run anklicken und warten das im rechten Status Fenster "RUN OK" erscheint.
q) Jetzt sollte das Tablet neu booten und das USB-Kabel sollte vom PC getrennt werden. Es bleibt im CWM stehen.
r) Im CWM bewegt man sich mit der Lauter/Leiser Taste und der An/Aus Schalter ist Enter. "Install zip from sdcard" auswählen und "choose zip from sdcard" auswählen.
s) Jetzt als erstes den "Oma JB v1.2 Format NAND.zip" anwählen und installieren, dann "Oma_intSD_to_NAND_OTG_fix.zip" und zum Schluss "Oma_JB_v1.2_Modell_fix_NEOX_overclocked.zip"
t) Nun noch wieder solange Go Back anwählen bis man "reboot system now" auswählen kann und das tut man dann auch.

Das wars. Jetzt sollte das Tablet neu starten und zuerst meinen blaues Kernel Bild anzeigen und dann die Animation von Oma. Nach der Animation von Oma muss noch der Cache gefüllt werden, so dass der erste Boot ein paar Minuten dauern kann.

Und Voila, es sollte Jelly Bean erscheinen.

Wenn ein X7 benutzt wird, dann muss nur mein X7 Kernel ausgewählt werden und nicht der X8. Bei den anderen Kerneln von mir für JB gilt entsprechendes.

Mein Kernel und auch das JB von Oma können sich ändern, daher bitte die oben genannten Pfade gegen die aktuelleren aus:
http://www.android-hilfe.de/odys-allgemein/299050-oma-rockt-viele-rk2918-geraete.html#post4039362
und
http://www.android-hilfe.de/root-custom-roms-modding-fuer-odys-neo-x/319836-kernel-fuer-neo-x7-x8-mit-autorotation-fix.html
austauschen wenn nötig.

Bitte beachten die Rom's und der Kernel unterscheiden sich nach Android Version.
ICS = IceCreamSandwich (hier nicht beschrieben und Anleitung ist NICHT gültig)
JB = JellyBean (hier beschrieben)
CM9 = (nicht beschrieben und Anleitung ist NICHT gültig)
CM10 = Anleitung gilt analog, jedoch CM10 Kernel und CM10 Rom erforderlich, der Modell Fix ist nicht nötig!

Ich hoffe diese Anleitung bringt etwas Licht ins Dunkel des Custom Rom Updates...

Forum Timezone: Europe/Paris

Most Users Ever Online: 749

Currently Online: paparazzo_1, astanaitis, iqbalje
205 Guest(s)

Currently Browsing this Page:
1 Guest(s)


Devices in use: Desktop (175), Phone (31), Tablet (2)

Top Posters:

Oma7144: 5664

globula_neagra: 2424

finless: 604

DarthJabba: 551

exelletor: 450

JochenKauz: 450

cracktech: 430

maikal: 394

Newest Members:

iqbalje

astanaitis

ascaval2

abcgame01

lovelovelove

at1491

Forum Stats:

Groups: 10

Forums: 185

Topics: 5884

Posts: 58439

 

Member Stats:

Guest Posters: 43

Members: 255376

Moderators: 5

Admins: 1

Administrators: admin

Moderators: globula_neagra, exelletor, JochenKauz, Oma7144, cracktech


CrewRKTablets moderators: JochenKauz and Astralix