Latest product reviews
ARCHOS 50 Diamond
ARCHOS GamePad2
ARCHOS
Smartphones
ARCHOS
TV Connect
ARCHOS 101 XS

A A A
Avatar

Please consider registering
Guest

Search

— Forum Scope —






— Match —





— Forum Options —





Minimum search word length is 3 characters - maximum search word length is 84 characters

Register Lost password?

ClockworkMod (CWM) Recovery easy install for RK3066 and RK3188 -- TWRP/CWM Flash-Tool and root for RK3288

 Please donate to support OMA and CrewRKTablets firmware work, thank you !

sp_Feed sp_TopicIcon
RK2918: 3.08er Homebrew Kernel auf Odys Cosmo portieren - Ansätze?
Inquiry on how to port the 3.08 homebrew kernel to an existing Odys Cosmo
Avatar
frickelbarde
New Member
Forum Posts: 1
Member Since:
2014/01/03
sp_UserOfflineSmall Offline
1
2014/01/03 - 18:46
sp_Permalink sp_Print

Hallo CrewRKTablets,

danke für Eure großartige Arbeit die aus einem eher ollen Odys-Cosmo-Tablet ein für vieles taugliches Tablet gemacht hat!
 

Aktuell verwende ich Eure CM10.1 Build in 1.2.2, demnächst 1.2.4, der Akkufix http://crewrktablets.arctablet.com/?wpfb_dl=1055 hat zu einem Hänger beim Booten in der Bootanimation geführt, zusammen mit dem Stock Kernel vom Odys Cosmo.

Dem Cosmo-Stock-Kernel fehlt u.A. das tun.ko um VPNs zu benutzen, daher würde ich gerne Verbesserungen und das tun.ko von Eurem Homebrew-Kernel  benutzen, der aber leider nicht für das Cosmo verfügbar ist.

Es stellen sich nun die Fragen:

  • Kann man etwa den Kernel des Loox/Xpress benutzen?
  • Was wäre nötig um den Homebrew-Kernel auf das Cosmo zu portieren (ich nehme mal an, diverse Hardwarespezifika, wie Display-Auflösung, Adressen von Controllern usw?),
  • Mit welchen Quellen kann man anfangen?
  • Woher bekommt man die nötigen Infos (vermutlich dmesg und diverses aus /proc oder /sys?)
  • Wie Bricksicher ist die rk29-Hardware? D.h. was können untaugliche Kernel der Hardware anhaben, dass dazu führt, dass man mit den rkflash-Tools und tauglichen Kernel+Build-Images das Gerät nicht mehr funktionsbereit bekommt?

Danke für Eure Hilfe!

Gruß,

Frickelbarde

Avatar
Oma7144

Moderator

Firmware Guru
Forum Posts: 5664
Member Since:
2012/10/06
sp_UserOfflineSmall Offline

Thanks Received: 1266
2
2014/01/03 - 20:31
sp_Permalink sp_Print

Das ist alles sehr schwierig, da keinerlei Dokumentation zur Verfügung steht.

Ich würde vorschlagen, du nimmst erstmal das CM10.1 Release v1.2.4 zusammen mit dem Cosmo Kernel. Da sollte der Akku und alles andere funktionieren. Im Build laufen alle möglichen Kernelmodule, so auch tun.ko.

 

- Oma -

 

 

Forum Timezone: Europe/Paris

Most Users Ever Online: 749

Currently Online: karasikik
179 Guest(s)

Currently Browsing this Page:
1 Guest(s)


Devices in use: Desktop (157), Phone (20), Tablet (3)

Top Posters:

Oma7144: 5664

globula_neagra: 2424

finless: 604

DarthJabba: 551

exelletor: 450

JochenKauz: 450

cracktech: 430

maikal: 394

Newest Members:

ascaval2

abcgame01

lovelovelove

at1491

Gub78

MezaCorleehone

Forum Stats:

Groups: 10

Forums: 185

Topics: 5884

Posts: 58439

 

Member Stats:

Guest Posters: 43

Members: 255374

Moderators: 5

Admins: 1

Administrators: admin

Moderators: globula_neagra, exelletor, JochenKauz, Oma7144, cracktech


CrewRKTablets moderators: JochenKauz and Astralix